Was ist Co-Mediation?

In vielen Fällen macht es Sinn, wenn die Mediatorin nicht alleine den Prozess gestaltet, sondern mit einer Kollegin zusammenarbeitet- mit der Co-Mediatorin.

So können sich die Mediatorinnen gegenseitig unterstützen, können sich so aufteilen, dass ihnen kein wichtiges Detail im Gespräch entgeht und könnten sich zwischen einzelnen Sitzungen beraten, welche Schritte als nächstes hilfreich  für den Prozess sind.